1889

Gründung der Schützengesellschaft Bösingen

1952

Anschaffung einer neuen Vereinsfahne

1998

Durchführung des Eidg. Feldschiessens in Fendringen

2000

Schiessbetrieb neu im Schiessstand Hirsried, Laupen

2002

Standausschiessen im Schiessstand Bösingen

2003

Ersatz der Vereinsfahne aus dem Jahr 1952 / Fahnenweihe

2010

Räumung des Schützenhauses Bösingen und Übergabe an die Gemeinde Bösingen

2012

Durchführung des Eidg. Feldschiessens (gleicher Standort wie im Jahr 1998)

2013

Zusammenschluss mit der Schützengesellschaft Laupen, der Verein hiesst neu Schützengesellschaft Bösingen-Laupen. Die SG Laupen bleibt Eigentümerin resp. Baurechtsnehmerin der
Schiessanlage Hirsried.

2014

Kleiner Festanlass zum 125-Jahr-Jubiläum

2018

Neue Vereinbarung zwischen der Burgergemeinde Laupen, der Einwohnergemeinde Laupen, der
Gemeinde Bösingen und der SG Bösingen-Laupen über die Schiessanlage Hirsried, Laupen.

2019

Auflösung der SG Laupen als ehemalige Baurechtsnehmerin der Schiessanlage Hirsried